Gesundheitsprojekt Anfang Juni’22

Anfang Juni fand nach coronabedingter Pause wieder das Gesundheitsprojekt statt. Im Kochbus der Stiftung Eildermann vermittelte der gut aufgelegte Koch den Kindern wichtige Inhalte über Zutaten, deren Herkunft, Ernährungswerte und Verarbeitung, um im Anschluss mit den maximal 15 Kindern umfassenden Kleingruppen im historischen Doppeldecker eine vollwertige Mahlzeit zuzubereiten, welche zum Schluss selbstverständlich noch verköstigt wurde.

Ein weiterer Hauptact war die angeleitete Yogastunde in der Sporthalle: Die Schülerinnen und Schüler behaupteten sich ausgezeichnet bei anspruchsvollen Yoga-Figuren, gefolgt von einer ausgiebigen Entspannungsphase, in der vor lauter Relaxation das ein oder andere schnarchende Kind wahrgenommen werden konnte.
Weitere Programmpunkte waren unter anderem das konzentrierte Origami-Falten, eine Hüpfburg und ein Orientierungslauf auf dem Schul- und Sportgelände.

Text: F. Seiffert
Bild: http://www.essen-wissen.de