Gelungene Klassenfahrt

Zum letzten Mal gingen die Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse auf große Reise. Lange vorbereitet und geplant ging es für fünf Tage in die Jugendherberge nach Halle mit einem riesigen Programm. Mit unserem fast „eigenen Klassenbus“ kamen wir nach gemütlicher Fahrt in der Jugendherberge an und bezogen unsere super ausgestatteten Zwei- bis Vier-Bett-Zimmer, alle mit eigenem Bad. Höhepunkte der Klassenfahrt waren der Besuch des Vergnügungs- und Freizeitparks Belantis, des Spaßbads „Maya Mara“, Bowling auf sechs Bahnen, der Kinobesuch im Cinemaxx und der Besuch der Halloren-Schokoladenfabrik. Aber auch Bildung stand auf dem Programm. So ging es am ersten Tag mit einem Stadtführer durch Halle. Wir besuchten den Radiosender JUMP und Sputnik, das Mitteldeutsche Druck- und Verlagshaus und das Beatles Museum. Dieses Programm zu schaffen bedeutete, dass wir oft bis 22.00 Uhr unterwegs waren. So war es kein Wunder, dass fast alle morgens um 7.00 Uhr mit einem freundlichen guten Morgen aus dem Schlaf gerissen wurden. Gelacht wurde viel und alle wussten sich gut zu benehmen. 

Text: I. Schliebener
Foto: I. Schliebener